Anfrage: Zeitplan Verkehrskonzept • Interrogazione: tempistica Piano della mobilità

Am 31. März 2004 hat der Gemeinderat das Büro Ing. Bergmeister mit der Ausarbeitung eines Verkehrskonzepts für Bruneck beauftragt. Die Grüne Ratsfraktion möchte vom Bürgermeister erfahren, ob er es zur Feier des dritten Jahrestags nicht als höfliche Geste betrachten würde, mitzuteilen, wann das Konzept dem Gemeinderat zur Diskussion und Genehmigung vorgelegt wird. Seinerzeit war man sich darüber einig, dass es sich um ein dringendes und prioritäres Vorhaben handelt.
Wir ersuchen den Bürgermeister weiters, dem Gemeinderat – wie schon mehrmals angekündigt – mitzuteilen, wie er den Bau der Ausfahrt Reischach der Südumfahrung zu finanzieren gedenkt und mit welchem Zeitrahmen für ihre Verwirklichung zu rechnen ist.

Bruneck, 20.04.2007
Für die Grüne Ratsfraktion
Franco Nones

******

Il 31 marzo 2004 il Consiglio comunale ha affidato allo studio dell‘ ing. Bergmeister il compito di elaborare uno studio di viabilità per il Comune di Brunico.

Il Gruppo verde chiede al Sindaco se non considera un gesto gentile festeggiare il terzo compleanno di questo progetto comunicando quando questa iniziativa, che a suo tempo è stata considerata unanimemente urgente e prioritaria, verrà portata in Consiglio comunale per essere discussa e approvata.
Chiede inoltre che si renda noto al Consiglio comunale, come più volte annunciato, come il Sindaco intende finanziare la costruzione dell’uscita della circonvallazione Sud verso Riscone e quali i suoi possibili tempi di realizzazione.

Brunico, 20/04/2007
Per il Gruppo consiliare Verde
Franco Nones

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s