Gesunde Gemeinde

Beitrag für InfoBruneck 04/2009

Ganzheitliche Gesundheit wird von physischen, psychischen, sozialen und existentiellen Faktoren beeinflusst. Den Balancezustand zu finden und diesen zu erhalten ist die Kunst, um die wir uns bemühen sollten.
Jeder Zeitabschnitt hat besondere Aufgaben und Schwerpunkte zu erledigen. Bruneck bietet schon lange seinen Bürgern ein breites und sinnvolles Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot und ist dafür auch schon ausgezeichnet worden. Trotzdem wissen wir aus den Medien und von Fachleuten, dass viele Mitbürgerinnen und Mitbürger, quer durch alle Altersstufen, sich zurückziehen, aussteigen, flüchten in Alkohol, Medikamentenabhängigkeit u. ä. Viele können und wollen das Tempo, das von der Wettbewerbsgesellschaft vorgegeben wird, nicht mithalten. Leistungsdruck und Schnelligkeit müssen eingebremst werden zu Gunsten von Wohlfühlen, Zeit für einander haben. Bauten, Verkehrswege und die Gestaltung des öffentlichen Raums sollten dem Rechnung tragen.
Zunehmend mehr Bürger empfinden die Belastung durch Elektrosmog als bedrohlich. Diese Erscheinung ist latent, unsichtbar und geruchlos, deswegen aber nicht ungefährlich. Es gibt ausreichend Erkenntnisse über seine problematischen Auswirkungen. Fehler etwa beim Platzieren von Sendeanlagen müssen daher im Vorfeld vermieden werden. Arbeitsgruppen zum Thema werden in Zukunft vermehrt Aufklärung betreiben. Alle sind aufgerufen, sich zu beteiligen und damit gemeinsam die eigene Zukunft zu gestalten.

Bruneck, 18.10.2009
Für die Grüne Ratsfraktion
Johanna Schmiedhofer Ganthaler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s