Beschlussantrag: Straßenprojekte im Gemeindegebiet • Mozione: opere stradali nel territorio comunale

Auf dem Landesstraßennetz im Gemeindegebiet von Bruneck sind mehrere wichtige Bauvorhaben vorgesehen, bzw. stehen zur Diskussion: die Ausfahrt aus der Südumfahrung, die Verlegung des Nordrings, eine Umfahrung für St. Georgen.

Verantwortlich für die Planung, Genehmigung, Durchführung und Finanzierung dieser Bauvorhaben ist die zuständige Landesverwaltung.

Dem Gemeinderat kommt die Aufgabe zu, die Vorhaben zu bewerten, im Interesse der betroffenen Bevölkerung Stellung zu nehmen, urbanistische Voraussetzungen zu schaffen und über mögliche Kostenbeteiligungen seitens der Gemeinde zu befinden.

Der Gemeinderat hat im August 2009 in einem Grundsatzbeschluss eine Ausfahrt aus der Südumfahrung mit Ästen Richtung Reischach und Bruneck befürwortet und sich mehrmals für die Verlegung des westlichen Abschnittes des Nordrings hinter die Industriezone ausgesprochen, wie dies auch im Verkehrs- und Mobilitätskonzept vorgesehen ist.

Inoffiziellen Informationen zufolge könnte es bei diesen Bauvorhaben aufgrund fehlender Mittel zu Änderungen, Verzögerungen bzw. höheren Kosten für die Gemeinde Bruneck kommen.
Dies alles vorausgeschickt,
beauftragt der Gemeinderat den Bürgermeister, den Landeshauptmann und den Landesrat für Bauten in den Gemeinderat einzuladen, um die aktuelle Situation im Straßenbauprogramm des Landes, Prioritäten und Zeitpläne sowie die Kriterien für die Priorisierung von Projekten und die Kostenbeteiligung seitens der Gemeinden zu erläutern sowie den Gemeinderäten die Möglichkeit zu geben, ihren Standpunkt zu dieser Thematik darzulegen.

Bruneck, 10.01.2011
Grüne Ratsfraktion

Der Beschlussantrag wurde in der Gemeinderatssitzung am 24.01.2011 auf die nächste Sitzung vertagt, da der Bürgermeister abwesend war.

In der Sitzung am 28.02.2011 wurde der Beschlussantrag bei 10 Jastimmen, 13 Neinstimmen und 6 Enthaltungen abgelehnt.  Offensichtich zieht man es vor, sich bei den Verhandlungen nicht von den gewählten Verteter/innen der Brunecker Bevölkerung stören zu lassen.

******

Mozione: opere stradali nel territorio comunale

Sulla rete stradale provinciale nel territorio comunale di Brunico sono previste o in discussione alcune opere importanti: l’uscita dalla circonvallazione sud, lo spostamento dell’anello nord, una circonvallazione per S. Giorgio.

L’Amministrazione provinciale competente è responsabile della progettazione, dell’approvazione, dell’esecuzione e del finanziamento di queste opere.

Il Consiglio comunale ha il compito di valutare i progetti, prendere posizione nell’interesse della popolazione interessata, creare presupposti urbanistici e decidere su eventuali partecipazioni ai costi da parte del Comune.

Il Consiglio comunale nell’agosto 2009 in una decisione di fondo ha approvato un’uscita dalla circonvallazione sud con diramazioni verso Riscone e Brunico e si è più volte espresso a favore dello spostamento del tratto occidentale dell’anello nord dietro la zona industriale, come è previsto anche nel piano del traffico e della mobilità.

Secondo informazioni non ufficiali le opere in oggetto in seguito alla mancanza di fondi potrebbero subire modifiche o ritardi o comportare maggiori costi a carico del Comune di Brunico.

Tutto ciò premesso,
Il Consiglio comunale incarica il Sindaco di invitare il Presidente della Giunta provinciale e l’Assessore provinciale ai lavori pubblici nel Consiglio comunale per riferire sulla situazione attuale nel programma provinciale delle opere stradali, sulle priorità e sui tempi previsti nonché sui criteri per la priorità ai progetti e per la partecipazione ai costi da parte dei comuni, nonché dare ai consiglieri comunali l’opportunità di esprimere la propria opinione sulla tematica.

Brunico, 10/01/2011
Gruppo consiliare Verde

Nella riunione del 24 gennaio la mozione è stata rimandata alla prossima riunione del Consiglio in seguito all’assenza del Sindaco.

Nella riunione del 28 febbraio la mozione è stata respinta con 10 voti a favore, 13 voti contrari e 6 astensioni. A quanto pare si preferisce trattare senza essere disturbati dai rappresentanti eletti della popolazione brunicense.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s