Anfrage: Umwidmung in A.-Hofer-Straße • Interrogazione: cambio destinazione area in v. A. Hofer

Der Gemeindeausschuss hat am 14.12.2015 im Rahmen des 2. Verfahrens zur Abänderung des Bauleitplans im Zeitraum November 2014-Oktober 2016 unter anderem die Umwidmung der Parzelle 399/1 von Kinderspielplatz in Wohnbauzone C9 /Erweiterungszone eingeleitet.

Dazu stellen wir folgende Fragen:

  • Wann wurde die Parzelle 399/1 als Kinderspielplatz ausgewiesen und mit welcher Begründung?
  • Bestand die Absicht, die Parzelle 399/1 effektiv als öffentliche Grünanlage/Kinderspielplatz zu nutzen? Wenn ja, weshalb soll jetzt davon Abstand genommen werden?
  • Aus welchem Grund wurde für diese Umwidmung nicht die Überarbeitung des Bauleitplans abgewartet?

22.01.2016
Grüne Ratsfraktion

Antwort des zuständigen Stadtrates, 29.01.2016

Der Gemeindeausschuss hat mit Beschluss Nr. 602 vom 14.12.2015 ein Verfahren zur Genehmigung von Abänderungen am Gemeindebauleitplan eingeleitet. Eine der Maßnahmen dieses Verfahrens ist die Ausweisung einer Wohnbauzone C9 – Erweiterungszone in der Andreas-Hofer-Straße in Bruneck. Gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen wird die genannte Maßnahme nun von den zuständigen Landesämtern überprüft und muss im Anschluss vom Gemeinderat genehmigt werden.

Die Entscheidung über die Ausweisung fand im Einklang mit den im Gemeindeausschuss genehmigten Richtlinien statt, welche die innerstädtische Verdichtung einer Ausweisung im Landwirtschaftsgebiet vorzieht.

Der angrenzende heute bestehende Spielplatz soll auf alle Fälle erhalten bleiben.

Im Bauleitplan vom Jahr 1971 war die Fläche der Gp. 399/1 KG Bruneck als Zone für öffentliche Einrichtungen eingetragen. Die entsprechende Begründung ist nicht mehr nachvollziehbar. In der Folge wurde die Fläche zwar im Bauleitplan weiterhin für öffentliche Einrichtungen reserviert, eine Enteignung wurde aber seit 1971 nie eingeleitet.

Aufgrund des Bedarfes an Flächen für den geförderten Wohnbau hat sich der Gemeindeausschuss entschieden, die Ausweisung der Wohnbauzone C9 – Erweiterungszone in der Andreas-Hofer-Straße in Bruneck vorzuziehen.

Unsere Kommentar: Das Argument der Verdichtung können wir durchaus nachvollziehen.  Ob man aber unbedingt auch die letzten Reserven in der Stadt zubauen soll, ist diskutabel. Das betreffende Areal war in den letzten Jahrzehnten nicht für Wohnbau vorgesehen und nur 55% der Fläche gehen an den geförderten Wohnbau. Die Flächen in der Stadt sollen angemessen genutzt werden, aber eine Stadt braucht auch Freiflächen in ihrem Inneren. 

*****

Interrogazione: cambio destinazione area in v. A. Hofer

La Giunta comunale il 14/12/2015 nell’ambito del 2° provvedimento di variazione al piano urbanistico nel biennio novembre 2014/ottobre 2016 ha tra l’altro avviato il cambio di destinazione della particella 399/1 da parco giochi a zona residenziale C9/zona di espansione.

In merito poniamo le seguenti domande:

  • Quando la particella 399/1 fu destinata a parco giochi per bambini e con quale motivazione?
  • C’era l’intenzione di usare la particella 399/1 effettivamente come spazio verde pubblico/parco giochi? Se sì, per quale motivo si intende abbandonare questo proposito?
  • Per quale motivo per questo cambio di destinazione non si è attesa la rielaborazione del piano urbanistico?

22/01/2016
Gruppo consiliare Verde

Risposta dell’Assessore competente, 29/01/2016

con delibera n. 602 del 14/12/2015 la giunta comunale ha avviato il procedimento di approvazione di modifiche al piano urbanistico comunale. Uno dei provvedimenti di tale procedimento riguarda l’individuazione della zona residenziale C9 – zona di espansione in via Andreas Hofer a Brunico. Ai sensi delle norme vigenti tale provvedimento deve essere esaminato dagli uffici provinciali competenti ed in seguito approvato dal consiglio comunale.

La decisione sull’individuazione della zona è stata presa sulla base delle direttive approvate dalla giunta comunale, secondo le quali è da privilegiare la densificazione edilizia in prossimità del centro rispetto alla dispersione edilizia su terreno agricolo.

L’attuale parco giochi confinante all’area interessata sarà comunque mantenuto.

Nel piano urbanistico del 1971 l’area della p.f. 399/1 CC. Brunico era inserita quale zona per attrezzature collettive, la motivazione di allora non può più essere ricostruita. In seguito l’area è stata riservata per attrezzature collettive. Dal 1971 ad oggi la rispettiva espropriazione non è mai stata avviata.

In quanto sussiste il fabbisogno di aree residenziali agevolate, la giunta comunale ha deciso di destinare la zona all’edilizia residenziale, individuando la zona residenziale C9 – zona di espansione via Andreas Hofer Brunico.

Il nostro commento: riconosciamo senz’altro l’argomento della densificazione. Ma è discutibile se si debbano per forza edificare anche le ultime riserve in città. L’area in questione negli ultimi decenni non era mai prevista per edilizia residenziale, e solo il 55% dell’area è destinata all’edilizia agevolata. Le aree in città vanno utilizzate in modo adeguato, ma un tessuto urbano ha bisogno di spazi liberi anche al suo interno. 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Anfrage: Umwidmung in A.-Hofer-Straße • Interrogazione: cambio destinazione area in v. A. Hofer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s