Anfrage: Trinkwasser • Interrogazione: acqua potabile

Seit geraumer Zeit wird von Bürgern der Stadt berichtet, dass das Trinkwasser nach längerer oder kürzerer Nichtbenutzung der Wasserleitung gelb verfärbt ist, öfters aber auch unabhängig von der Häufigkeit der Benutzung.

Auf Nachfrage bei den Stadtwerken werden öfters die privaten Wasserleitungen als Ursache dafür genannt. Dies erscheint uns aber unwahrscheinlich, weil auch neue Häuser mit diesem Problem konfrontiert sind.

Wir stellen in diesem Zusammenhang folgende Fragen:

  • Ist die Ursache für die zeitweise gelbe Verfärbung des Brunecker Trinkwassers ermittelt worden?
  • Geht das Phänomen auf die Eigenschaften des Wassers zurück, z. B. dass es die Rohrleitungen angreift?
  • Spielen die Rohrleitungen der Stadtwerke eine Rolle?
  • Können Maßnahmen ergriffen werden?

11.05.2017
Grüne Ratsfraktion
Johanna Schmiedhofer Ganthaler
Hanspeter Niederkofler

Antwort des Bürgermeisters, 29.05.2017:

Bezüglich Ihrer Anfrage haben wir bei den Stadtwerken Bruneck, die für den Bereich Trinkwasser zuständig sind, um Informationen ersucht.

Im Anhang übermitteln wir Ihnen die Antwort der Stadtwerke Bruneck.

Informationen Stadtwerke (PDF 1,5 MB)

 

******

Interrogazione: acqua potabile

Da parecchio tempo si registrano segnalazioni da parte di cittadini che l’acqua potabile esce tinta di giallo, dopo intervalli più o meno brevi nell’utilizzo dei rubinetti, molte volte anche indipendentemente dalla frequenza di utilizzo.
Rivolgendosi all’Azienda Pubbliservizi, la risposta è spesso che il fenomeno sia dovuto alle tubature private. Questa spiegazione ci appare improbabile, poiché sono coinvolte anche case di recente costruzione.

Poniamo in questo contesto le seguenti domande:

  • E‘ stata individuata la causa per cui l’acqua potabile di Brunico occasionalmente esce tinta di giallo?
  • Il fenomeno è riconducibile alle caratteristiche dell’acqua stessa, per esempio perché aggredisce le tubature?
  • Giocano un ruolo le tubature dell’Azienda Pubbliservizi?
  • Sono ipotizzabili misure?

11/05/2017
Gruppo consiliare Verde
Johanna Schmiedhofer Ganthaler
Hanspeter Niederkofler

 

Risposta del Sindaco, 29/05/2017:

Riguardo alla Sua interrogazione abbiamo chiesto informazioni all’Azienda Pubbliservizi Brunico, competente nell’ambito dell’acqua potabile.

In allegato Le inviamo la risposta dell’Azienda Pubbliservizi Brunico.

Informazioni Azienda Pubbliservizi (in tedesco, PDF 1,5 MB)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s