Beschlussantrag: Veranstaltungssäle • Mozione: sale per manifestazioni

by Firkin - openclipart.orgIm Rahmen des Projektes „NOI-Techpark“ ist auch die Errichtung eines Veranstaltungssaales mit ca. 500 Plätzen vorgesehen, der für die Aktivitäten der im Techpark anzusiedelnden Einrichtungen, aber auch für öffentliche Veranstaltungen nutzbar sein soll.

Die genauen Eigenschaften des Saales und seine Nutzbarkeit sind im Zuge der Realisierung des Projektes zu klären. Auf jeden Fall steht damit aber für Bruneck ein neuer, relativ großer Saal für kulturelle Veranstaltungen in Aussicht.

Auch die neue Eishalle soll für größere kulturelle Veranstaltungen nutzbar sein, auch dort sind Details und praktische Fragen noch zu klären.

Bruneck verfügt über ein reges Kulturleben mit einer Vielzahl an regelmäßigen Veranstaltungen und Einzelevents, die in verschiedenen Sälen und Einrichtungen stattfinden.

Gleichzeitig gibt es Einrichtungen, die spärlich genutzt werden, dabei ist insbesondere das Michael-Pacher-Haus zu erwähnen, das nunmehr seit vielen Jahren verlustträchtig ist.

Die absehbaren Veränderungen lassen es ratsam erscheinen, die Situation der Säle und Einrichtungen für Kulturveranstaltungen in einer Gesamtsicht zu vertiefen, um allfällige Entscheidungen rechtzeitig treffen zu können.

Diese Überlegungen vorausgeschickt, beauftragt der Gemeinderat den Ausschuss bzw. die zuständigen Stadträte, in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kulturträgern und Veranstaltern eine Analyse und ein Entwicklungskonzept in die Wege zu leiten mit dem Ziel:

  • den aktuellen und künftigen Bedürfnissen und Anforderungen für Veranstaltungen verschiedener Größe und Natur gerecht zu werden, im Hinblick auf Größe, Ausstattung, Verfügbarkeit und Organisation der Säle und Einrichtungen sowie
  • unnötige Doppelgleisigkeiten zu vermeiden.

13.11.2017
Hans Peter Niederkofler, Johanna Schmiedhofer Ganthaler – Grüne Fraktion
Cornelia Brugger – Gemischte Fraktion

Der Antrag wurde in der Gemeinderatssitzung am 29. November 2017 behandelt. Auf die Zusicherung des Bürgermeisters hin, in den nächsten Monaten über den Stand in dieser Angelegenheit zu berichten, wurde der Antrag von uns vorläufig ausgesetzt. 

******

Mozione: sale per manifestazioni

Nell’ambito del progetto “NOI-Techpark” è prevista anche la realizzazione di una sala per manifestazioni con 500 posti circa, utilizzabile per le attività delle strutture destinate al nuovo centro, ma anche per manifestazioni pubbliche.

Le esatte caratteristiche della sala e la sua fruibilità andranno chiarite nel corso della realizzazione del progetto. In ogni caso per Brunico si prevede la disponibilità di una nuova sala per manifestazioni culturali, di notevoli dimensioni.

Anche per il nuovo palaghiaccio si prevede la fruibilità per manifestazioni culturali di maggiori dimensioni, anche in questo caso i dettagli e le questioni pratiche restano da chiarire.

Brunico dispone di una scena culturale molto vivace con una moltitudine di manifestazioni regolari e singole, che hanno luogo in diverse sale e strutture.

Allo stesso tempo ci sono strutture poco utilizzate, va menzionata soprattutto la Casa Michael Pacher, che ormai da tanti anni risulta in perdita.

I cambiamenti in vista rendono consigliabile approfondire la situazione delle sale e strutture per manifestazioni culturali in una visione d’insieme, per permettere decisioni tempestive, ove si rendano necessarie.

Premesse queste riflessioni, il Consiglio comunale incarica la Giunta, ovvero gli Assessori competenti di avviare, in collaborazione con i diversi attori culturali e organizzatori, un’analisi e un’ipotesi di sviluppo con l’obiettivo:

  • di soddisfare i bisogni e le esigenze attuali e future per manifestazioni di diversa dimensione e natura, in riferimento a dimensioni, equipaggiamento, disponibilità e organizzazione di sale e strutture e
  • di evitare doppioni non necessari.

13/11/2017
Hans Peter Niederkofler, Johanna Schmiedhofer Ganthaler – Gruppo Verde
Cornelia Brugger – Gruppo misto

La mozione è stata trattata nella riunione del Consiglio comunale del 29 novembre 2017. Dopo l’assicurazione del Sindaco di riferire nei prossimi mesi sullo stato attuale riguardo la tematica, abbiamo per ora sospeso la mozione. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s