Campingplatz Korerhof: nichts Neues, leider • Campeggio Korerhof: niente di nuovo, purtroppo

Bild: salto.bz

Die Umwidmung der Flächen beim Korerhof in Zone für touristische Einrichtungen stand auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 30. September 2013, neben anderen Punkten wie die Eishalle und das Golfhotel. Bürgermeister und Landtagskandidat Tschurtschenthaler hatte es offensichtlich eilig, noch einige Vorhaben zumindest symbolisch auf den Weg zu bringen, was wohl im Wahlkampf seinem Image als Förderer der Pustertaler Wirtschaft dienen sollte.

Angesichts der Dimensionen des Projekts und seiner problematischen Aspekte – vor allem die Verkehrsanbindung einer solchen touristischen Großanlage – konnten wir die Eile nicht nachvollziehen und haben der Umwidmung nicht zugestimmt. Am 25. November 2013 stimmten wir gegen die Abweisung der eingegangenen Einsprüche.

Offensichtlich erachten auch die Fachgremien des Landes die Problematiken als besonders schwerwiegend und haben negative Gutachten erteilt, auch aufgrund mangelhafter Bewertung von Alternativen und Auswirkungen. Dass die Landesregierung trotzdem grünes Licht gegeben hat, ist in solchen Fragen leider nichts Neues. Wir müssen feststellen, dass der „neue Kurs“ der neuen Landesregierung wohl doch nur eine begrenzte Reichweite hat. Weiterlesen

Anfrage: Stellplatz für Wohnmobile • Interrogazione: area sosta per camper

Die Grünen haben bereits Ende 2005 einen Beschlussantrag zur Errichtung eines Stellplatzes für Wohnmobile eingereicht, einen weiteren Beschlussantrag 2007 und eine Anfrage 2009. Das Thema ist in diesen Jahren im Gemeinderat und der Verkehrskommision wiederholt zur Sprache gekommen und es wurden verschiedene Möglichkeiten angeführt, dieses Problem einer Lösung zuzuführen.
Die Situation hat sich seitdem nicht wesentlich geändert, es gibt speziell zur Hochsaison nach wie vor Probleme mit abgestellten Wohnmobilen ohne reguläre Müll- und Abwasserentsorgung.

Die Grüne Ratsfraktion ersucht somit um die Beantwortung folgender Fragen:

  • Welche Vorhaben bezüglich neuer Campingplätze sowie geregelter Abstellplätze für Wohmobile sind derzeit im Gemeindegebiet aktuell?
    Welche Initiativen gedenkt die Gemeindeverwaltung zu ergreifen?
  • Zu welchem Zeitpunkt sind Resultate zu erwarten?

12.01.2015
Grüne Ratsfraktion Weiterlesen

Anfrage: Campingplatz und Stellplatz für Wohnmobile • Interrogazione: campeggio e area sosta per camper

Auch in diesem ersten Teil der Wintersaison hat die große Zahl an Wohnmobilen in Bruneck noch einmal die absolute Notwendigkeit aufgezeigt, eine spezifische Einrichtung für diese Art Tourismus zu schaffen und das Parken der Wohnmobile im Gemeindegebiet neu zu regeln.

Dies vorausgeschickt, ersucht die Grüne Ratsfraktion den Bürgermeister, über den Stand der Planungen zu einem Campingplatz und einem Stellplatz für Wohnmobile zu berichten.

Angesichts der Tatsache, dass die Verwirklichung eines Campingplatzes und eines Stellplatzes für Wohnmobile integraler Teil des „Gesamtkonzepts Tourismus Bruneck 2008-2018“ ist, ersucht die Grüne Ratsfraktion den Bürgermeister weiters, für diese Initiative denselben Einsatz zu zeigen, den die Verwaltung bezüglich neuer Tourismuszonen in Reischach an den Tag legt.  Weiterlesen

Beschlussantrag: Stellplatz für Wohnmobile • Mozione: area sosta per camper

Vorausgeschickt, dass in den letzten Jahren der Sommer- und Wintertourismus mit Wohnmobilen in Bruneck und insbesondere in Reischach in der Nähe der Talstation der Kronplatzseilbahn, konstant zugenommen hat, angesichts der Tatsache, dass die Fläche in Reischach, wo die Wohnmobile üblicherweise stehen, im geltenden Bauleitplan als landwirtschaftliches Grün ausgewiesen ist und dieses Gebiet über keinerlei Einrichtungen verfügt, um eine geregelte Entsorgung der Abwasser und des Mülls der Wohnmobile zu gewährleisten, sodass ein hygienisch-sanitäre Problemsituation entsteht,

beauftragt der Gemeinderat den Bürgermeister,

so schnell wie möglich ein Verfahren in die Wege zu leiten, um per Bauleitplanänderung eine Zone in Reischach zu bestimmen, die als kostenpfichtiger Parkplatz für Wohnmobile dienen soll.

Sobald diese Stellplatz verwirklicht ist, soll das Parken der Wohnmobile auf dem gesamten Gemeindegebiet reglementiert werden. Weiterlesen

Beschlussantrag: Stellplatz für Wohnmobile • Mozione: area di sosta per camper

Der Wohnmobiltourismus ist in den 60er Jahren entstanden, heute schätzt man, dass in Europa über eine halbe Million solcher Fahrzeuge unterwegs sind.

Seit Jahren ist auch Bruneck regelmäßiges Ziel von „Invasionen“ von Wohnmobilen, die, auch weil es keine geeigneten Stukturen gibt, überall parken wo es gerade geht und allzu oft neben Abfallbergen auch den Unmut der Bevölkerung wegen ihres nicht immer rücksichtsvollen Verhaltens hinterlassen. Die heutige Situation kommt auf jeden Fall weder den Bedürfnissen dieser Art von Tourismus entgegen noch ist sie mit den Ansprüchen eines umweltverträglichen Fremdenverkehrs vereinbar. Weiterlesen