Fraktionsverwaltung und Eisstadion

Leserbrief an die Neue Südtiroler Tageszeitung

Herr Außerhofer stellt in seinem Leserbrief die Daseinsberechtigung der Fraktionsverwaltung Bruneck Stadt in Frage, weil es dort praktisch keine Bauern mehr gäbe – in Wirklichkeit wohl vor allem, weil er sie als Hindernis auf dem Weg zu einem neuen Eisstadion sieht.

Das Nachdenken über die Zukunft ihrer Fraktionsverwaltung überlässt er als St. Georgener besser den Bruneckern selbst. Das Fraktionswesen garantiert eine gewisse Eigenständigkeit der Dorf- und Stadtgemeinschaften, wenn sie in einer Gemeindeverwaltung zusammengefasst sind – das ist nicht nur im Interesse von St. Georgen.

Die Fraktion ist mit der Verwaltung von Gemeingütern aller Bürger/innen beauftragt, nicht speziell der Bauern, und die Hergabe von Gründen auf Zuruf gehört nicht zu einer umsichtigen Verwaltung. Wenn der Bürgermeister versucht, sich durch einen Handstreich wichtige Gründe der Fraktion anzueignen, so ist das einem positiven Klima nicht förderlich. Herr Außerhofer sollte, nur weil er das Hockeyfieber hat, diese Aktion besser nicht verteidigen, denn sie entbehrt jeder rechtlichen Grundlage und wird dem eingereichten Rekurs nicht standhalten. Weiterlesen

Advertisements

Fraktionswahlen 2011: Bestätigung in Bruneck und Reischach • Elezioni frazionali 2011: conferme a Brunico e Riscone

Die Ergebnisse der Fraktionswahlen sind insbesondere in Bruneck und Reischach eine Bestätigung der geleisteten Arbeit und ein gutes Signal für Pluralismus und Transparenz. Mit Walter Harpf und Walter Huber wurden zwei Fraktionsvorsteher bestätigt, die stets Unabhängigkeit bewiesen haben und bereit waren, die ihnen anvertrauten Gemeingüter gegen Partikularinteressen zu verteidigen.
Wir gratulieren allen neu gewählten Fraktionsverwaltungen und wünschen gute Arbeit.

I risultati delle elezioni frazionali sono, specialmente a Brunico e Riscone, una conferma del lavoro svolto e un buon segnale per il pluralismo e la trasparenza. Con Walter Harpf e Walter Huber sono stati confermati due presidenti che hanno sempre dato prova di indipendenza e che sono sempre stati pronti a difendere i beni comuni loro affidati contro interessi particolari.
Ci congratuliamo con tutte le amministrazioni frazionali rinnovate e auguriamo buon lavoro.

21.11.2011
Grüne Bruneck – Verdi Brunico
Hanspeter Niederkofler

Ergebnisse der Fraktionswahlenrisultati delle elezioni frazionali 

Fraktionswahlen • elezioni frazionali 20.11.2011

Am Sonntag, 20. November von 8 bis 18 Uhr finden die Wahlen zu den 6 Brunecker Fraktionsverwaltungen statt. Wahlberechtigt sind alle, die in die Wählerlisten der Gemeinde eingetragen sind. Es können zwei Vorzugsstimmen gegeben werden. (-> Kandidatenlisten)

Wahllokale:
Bruneck: Eingangshalle Rathaus
St. Georgen: Pfarrsaal
Reischach: Alter Kindergarten
Stegen: Grundschule
Dietenheim: Vereinshaus
Aufhofen: Vereinshaus

Die Fraktionsverwaltungen haben die wichtige Aufgabe, die Güter, die seit Jahrhunderten im Gemeinbesitz der Bevölkerung sind, zu bewahren, zu pflegen und im Sinne des Gemeinwohls zu nutzen. Weiterlesen

Ergebnis der Fraktionswahlen Bruneck Stadt • Risultato elezioni frazionali Brunico centro

Es war den Bürgerinnen und Bürgern klar, dass es diesmal um mehr ging als nur die Personen zu bestimmen, die in den nächsten Jahren die Fraktionsgüter verwalten. Die Ereignisse der letzten Wochen in Zusammenhang mit dem Hallenbadbau sowie die Haltung, die die Ratsmehrheit dabei an den Tag gelegt hat, haben diesem ansonsten wenig beachteten Wahlgang eine klare politische Bedeutung verliehen.

In unserem Wahlaufruf haben wir der Bevölkerung empfohlen, die Personen zu bestätigen, die unserer Ansicht nach die Fraktion in den letzten Jahren gut verwaltet haben. Gleichzeitig haben wir klar darauf hingewiesen, dass Wählen immer auch Entscheiden bedeutet.

Zu entscheiden war zwischen David und Goliath: auf der einen Seite die Verteter einer Politik, die auf Transparenz und den Respekt vor den Entscheidungen anderer Institutionen ausgelegt ist, auf der anderen Seite die Vertreter einer Politik, die sich hinter Ausreden verschanzt, sich nach wie vor weigert, die politische Verantwortung für ihre Tätigkeit öffentlich wahrzunehmen und die gegen unliebsame Stimmen mit der Keule der Einschüchterung vorgeht.

Die Botschaft aus der Wahlurne ist mehr als deutlich. Die Stadtregierung hat nun erneut Gelegenheit, über die eigenen Entscheidungen und die eigene Politik nachzudenken und darüber, wie diese Politik und diese Entscheidungen von der Brunecker Bevölkerung aufgenommen werden. Weiterlesen

Wahlaufruf Fraktionswahlen • Elezioni frazionali 2006

Am 19. November finden die Wahlen zur Erneuerung der Brunecker Fraktionsverwaltung statt.

Die Fraktionsverwaltung hat die Aufgabe, das seit Jahrhunderten der Allgemeinheit gehörende Vermögen im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger der Fraktion Bruneck zu verwalten. Zu diesem Vermögen gehören u. a. Wälder (Lamprechtsburger Schlucht, Schießstand, Schlossberg, Kühbergl), die Sportanlagen an der Rienz und das Stadtmuseum. Weiterlesen